Netiquette


Der wichtigste Hinweis ist der Einfachste: wenn Du einen Beitrag oder einen Kommentar verfasst hast, schau ihn Dir bitte noch einmal an, bevor Du den „Abschicken“ Knopf drückst. Könnte Dein Beitrag andere Kollegen beleidigen oder verletzen? Ist er vielleicht missverständlich formuliert? Drückt er das aus, was Du sagen willst und bist Du Dir im Klaren darüber, dass dieser Beitrag für lange Zeit in der ChefsCommunity zu lesen sein wird? Nur wenn Du Dir über die Wirkung Deines Beitrages auf die Kollegen und auf Dich selbst sicher bist, solltest Du diesen abschicken.
Im Internet schaukeln sich unterschiedliche Meinungen und Emotionen sehr schnell auf. Bitte reagiere deshalb besonnen auf kontroverse Meinungen und Inhalte und lass Dich nicht provozieren. Natürlich solltest auch Du nicht provozieren und deeskalierend wirken, wenn sich Stimmungen aufschaukeln. Um ein kontroverses Thema zu beenden, kann man ruhig auch mal um Entschuldigung bitten.

Respekt

Die ChefsCommunity soll ein Ort sein, an dem sich alle Kollegen willkommen und wertgeschätzt fühlen. Ob Azubi im ersten Lehrjahr oder erfahrener Küchenchef, ambitionierter beinahe-Profi oder Sternekoch; jeder ist hier willkommen und verdient kollegialen Respekt. Es gibt keine dummen Fragen: wenn Dich ein Thema nicht interessiert oder Dir unsinnig erscheint, ignoriere es einfach. Beleidigungen haben in den Diskussionen keinen Platz. Wenn Du einem Artikel oder Kommentar widersprechen möchtest, kritisiere bitte nur dessen Inhalt, statt den Verfasser anzugreifen. Zynismus und Ironie sind in schriftlichen Kommentaren oft nicht eindeutig zu erkennen. Bitte setze dies also sehr vorsichtig ein, um nicht missverstanden zu werden.

Diskriminierung und Diffamierung anderer Nutzer und sozialer Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Behinderung, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihres Alters oder ihres Geschlechts sind ausdrücklich nicht gestattet.

Verleumdungen sowie geschäfts- und rufschädigende Äußerungen gegenüber Kollegen oder Unternehmen dürfen nicht verbreitet werden.

Niveau

Auch wenn die Küchensprache machmal etwas rauh ist: bitte benutze immer einen freundlichen, respektvollen Umgangston. Beiträge, die Schimpfworte enthalten, werden nicht toleriert. Die ChefsCommunity soll ein Ort sein, an dem sich Kollegen fachlich austauschen und daraus nützliche Erkenntnisse ziehen. Entspannende „Unterhaltung“ zu finden, ist nicht das Ziel. Bitte sieh deshalb von Beiträgen mit Witzen und Spaßbildchen ab. Wie in allen Online Netzwerken, gilt auch in der ChefsCommunity die Regel: "Zuerst mitlesen, dann antworten!" Auf diese Weise lernst Du die Kultur der ChefsCommunity am besten kennen.

keine Werbung

Die ChefsCommunity arbeitet mit vier Partnerunternehmen zusammen, weil diese in besonderem Maße zur Entwicklung unserer Branche beitragen. Natürlich ist es diesen Partnern der ChefsCommunity erlaubt, auf Ihre Leistungen aufmerksam zu machen. Ebenso in Ordnung ist es, wenn Du Dich mit Kollegen über Produkte und Angebote von Herstellern austauschst. Auch Links zu anderen Seiten sind in diesem Zusammenhang kein Problem. Kommerziell getriebene Werbung und Beiträge von Unternehmen zu Werbezwecken (mit Ausnahme der Partner und der "ChefsCommunity Ambassadore") haben jedoch in der ChefsCommunity nichts zu suchen. Verzichte bitte auch darauf in Deinen Kommentaren auf Deine Website oder Dein Unternehmen hinzuweisen. Dazu dient Dein Benutzerprofil.


Beiträge, die gegen den ChefsCommunity Knigge verstoßen, werden gelöscht. Deren Verfasser erhalten in der Regel einen Hinweis darauf und werden gebeten, die Community Regeln zu respektieren. Bei wiederholten Verstößen werden wir den betroffenen Nutzer aus der ChefsCommunity ausschließen, indem wir dessen Zugang sperren.

Aber so weit wird es unter Kollegen ja nicht kommen. Genieße einen entspannten und anregenden Dialog mit Köchen aus ganz Deutschland und nimm für Dich mit, was Dich in Ihrem Beruf erfolgreicher und Deinem Privatleben zufriedener macht.